Wochenendausbildung

Intensiv-Wochenendausbildung - Pferdegestützter Coach 
Einzelseminar

Es werden Erwachsenenbildung, Coaching sowie die Persönlichkeitsentwicklung vereint und wird mit der Pferdearbeit vereint. Lehransatz und Auswirkung der Ausbildung sind wirklich weitreichend.
Sie erlernen Kommunikation und verschiedene NLP Techniken. Wenn du es noch nicht beruflich nützt, dann kannst du diese tiefgreifende Erfahrung auch für deine Persönliche Weiterentwicklung ansehen.

Schwerpunkte der Pferdegestützten Coach Ausbildung

                                               

  • Gewaltfreies Pferdetraining nach dem Natural Horsemanship, nur vom Boden aus

  • Erwachsenenbildung

  • Mentale Trainingstechniken

  • Kommunikation und Gesprächsführung

  • Konfliktmanagement 

  • NLP

  • Marketing 

Was genau ist ein pferdegestützter Coach?

Die Aufgabe besteht darin, Menschen prozess- und zukunftsorientiert zu begleiten und ihnen in verschiedensten Lebenssituationen  unterstützend zur Seite zu stehen. Der Fokus liegt hier auf sich lohnenden Zielen in der Zukunft und nicht in der Vergangenheit zu leben.  Hier werden neue Herangehensweisen an bestehende Probleme gefunden und bereits vorhandene Ressourcen (wieder) entdeckt und neu gestärkt. Während der Ausbildung erlernen Sie verschiedenste Methoden kennen, wie sich Menschen von ihren Ängsten und Blockaden befreien können und zu neuem Selbstvertrauen finden. 

 

Warum arbeiten wir mit Pferden?

Das Pferd ist ihr persönlicher Spiegel. Es bewegt sich komplett frei und reagiert direkt und unmittelbar auf sein Gegenüber, auf dessen Wesen und momentane Befindlichkeit. Wenn man sich auf das Pferd einlässt wird einem die tatsächliche Wirkung auf Andere bewusst.  Die eigene Körpersprache, sowie die Ausstrahlung wird von den Pferden reflektiert. Weil Pferde dem Menschen sehr ähnlich sind, sind sie die besten Trainer. In einem sicheren Rahmen können jene Fähigkeiten geschult werden die eine Führungskraft sowohl im beruflichen als auch privat benötigt. Diese Fähigkeiten sind Klarheit, Grenzen setzen, Selbstvertrauen, im Hier und Jetzt zu sein und Annehmen. Die Begegnung mit dem Pferd ermöglicht uns tiefgehende und nachhaltige Selbsterfahrungen- und Erkenntnisse. Hier lernen Sie den respektvollen Umgang mit den Menschen und Pferden.

An wen richtet sich die Ausbildung?

Die Ausbildung richtet sich an Teilnehmer, die Persönlichkeitstraining mit Pferden, tiergestütztes Coaching und Erwachsenenbildung in ihre bestehende Arbeit im Bereich Erwachsenenbildung integrieren oder zukünftig zu ihrem Beruf machen wollen und neue Wege beschreiten möchten. 

Teilnehmen kann jeder, der bereit ist, an sich selbst zu arbeiten und sich persönlich weiter zu entwickeln.. 

  • Menschen, die sich persönlich weiterentwickeln möchten

  • Erwachsenenbildung

  • Lehrer

  • Therapeuten

  • Psychologen

  • Trainer und Coaches

  • Führungskräfte

Dauer der Ausbildung:

  • 2 Tage, umfangreiches intensives Lernen

  • Skripten mit 6 Modulen

  • Abschlusszertifikat

  • 365 Tage Unterstützung und telefonisches Coaching

  • Getränke, Kaffe und Snacks inklusive